Bestellen Sie kostenlos die
kleine spanische Weinpost.
So bleiben Sie immer über
Carlos' aktuelle Angebote +
Veranstaltungen informiert.


Rotwein    Weißwein    Rosé    Biowein     
Rotwein: 204 Artikel
Sie sind hier: / Weine / Rotwein
 

 

Spanische Rotweine - Frucht mit sonnigem Temperament

Die Rotweine aus dem beliebten Urlaubsland zwischen Mittelmeer und Atlantik sind so unterschiedlich und vielfältig - von einfachen Tintos über schmackhaften Crianzas bis zu den Garagenweinen, von denen nur einige Hundert Flaschen produziert werden. Für die Liebhaber Barrique betonnter Weine wie aus der Rioja wird auch immer noch mit Sorgfalt und kundiger Hand gesorgt. Daneben gibt es aber seit mehreren Jahren schon viele leichte, betont fruchtige Rotweine aus Jumilla oder der La Mancha und terroirbetonte Weine aus dem Priorat. Bei Carlos finden Sie eine feine Auswahl an spanischen Weinen aus roten Reben von beiden Ausbaustilen und einigen Mittelwegen. ...  

... Im Trend liegen zudem zunehmend reinsortige Weine aus autochthonen, sprich ursprünglich spanischen Rebsorten. Neben der klassischen und gut bekannten Tempranillo bekommen aromenintensive Trauben wie Garnacha, Mencía und Monastrell immer häufiger ihr wohlverdientes Solo. Mittlerweile gibt es wieder gut gepflegte Weinberge mit zum Teil inzwischen recht alten Beständen dieser Sorten, mit deren Ernteertägen die Winzer ihren Wein gestalten können. Natürlich finden sich parallel dazu spanische Rotweine aus renommierten eingeführten Rebsorten wie Merlot und Cabernet Sauvignon, welchen das spanische Klima und Terroir ein ganz eigenes Temperament mitgibt.

 

Seite 1 / 21
| 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | »

Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis
Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Conde de Alicante Tempranillo 2014
Conde de Alicante Tempranillo 2014, Conde de Alicante, D.O. Alicante
100 % Tempranillo - ein sanfter Rotwein aus Spanien. Sonnigwarme Frucht und unkomplizierter Trinkgenuß.
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 13,0 %
Rebsorten 100 % Tempranillo
Ausbau im Edelstahltank
Trinktemperatur 14° C
Gesamtsäuregehalt 5,43 g/l
Restzuckergehalt 1,96 g/l
Speiseempfehlung Rustikale Brotzeit
Reifegrad junger Wein
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Mittelmeersonne im Glas: Der Conde de Alicante Tempranillo

Die Sonne Alicantes und die spanische Mittelmeerküste prägen die Reifezeit der Tempranillo-Trauben für diesen runden, leicht zugänglichen Rotwein.
Nach der selektiven Lese von Hand werden die Trauben entrappt, die Maischegärung dauert ca. 8 Tage bei einer Temperatur von etwa 26°C. Der biologische Säureabbau und der weitere Ausbau des Conde de Alicante Tempranillo findet in Edelstahltanks statt.
Ein frischer junger Wein aus Spanien mit verspielter Fruchtigkeit und angenehmer Geschmeidigkeit.

Weinbeschreibung

Kirschrot. Der Conde de Alicante Tempranillo überzeugt mit einem feinem Bukett von roten Früchten. Am Gaumen rund und geschmeidig, saftige Frucht, unkomplizierter Trinkgenuß.
 

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Conde de Alicante Semidulce 2016
Conde de Alicante Semidulce 2016, Conde de Alicante, D.O. Alicante
Ein halbtrockener Rotwein aus der Monastrell-Traube gekeltert und von der Sonne der Costa Blanca verwöhnt.
Rotwein halbtrocken
Alkoholgehalt 12,5 %
Rebsorten 100 % Monastrell
Ausbau im Edelstahltank
Trinktemperatur 16 - 18 Grad
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 5,17 g/l
Restzuckergehalt 16,4 g/l
Speiseempfehlung Schokoladenkuchen
Reifegrad junger Wein
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Halbtrocken und sonnenverwöhnt!

Mehr als 2.600 Sonnenstunden pro Jahr, karge Böden und wenig Niedrschläge sorgen für fruchtige Weine.  Die Monastrell-Trauben, die an dieses Klima seit Jahrhunderten angepasst sind, werden zum optimalen Lesezeitpunkt geerntet und im Kellerei halbtrocken ausgebaut.

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Candidato Tempranillo 2014
Candidato Tempranillo 2014, Cosecheros y Criadores, V.T. Castilla
Ein guter und preiswerter Tempranillo mit 3-monatiger Reife im Barrique. Reinsortig von Martinez Bujanda im Edelstahltank ausgebaut. Intensive kraftvolle Frucht mit herben Nuancen.
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 13,0 %
Rebsorten 100 % Tempranillo
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert und anschließend 3 Monate in amerikanischen Barriques
Trinktemperatur 14 - 16 ° C
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 5,8 g/l
Restzuckergehalt 2,5 g/l
Speiseempfehlung ideal zu Hühnchen und gereiftem Käse
Lagerfähig bis 2014
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Ein leichter Spanier mit dunklem Temperament: Der Candidato Tempranillo

In Kastilien wachsen die Tempranillo-Trauben auf rötlichbraunen sandigen Lehmboden mit einem hohen Kalziumgehalt, gelesen werden sie in der vierten Septemberwoche.
Im folgenden Januar auf die Flasche gezogen, ist der Candidato Tempranillo 3 Meses en Barrique ein junger spanischer Wein mit intensiv sortentypischen Aromen, aber auch einer angenehmen Frische und Leichtigkeit.
Mit seinen kraftvollen Noten von reifen roten Früchten passt er gut zu Pastagerichten sowie zu Hühnchen.

Weinbeschreibung

Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma schwarze Kirschen, Rosinen und Datteln, Vanille, Mokka, mineralische Noten. Am Gaumen seidig, geschmeidige Tannine, lang.

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Infinitus Syrah 2015
Infinitus Syrah 2015, Cosecheros y Criadores, V.T. Castilla
Reinsortig von Martinez Bujanda im Edelstahltank ausgebaut. Intensive kraftvolle Frucht mit herben Nuancen.
Guía Penin 2017 90/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 14,0 %
Rebsorten 100 % Syrah
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 14 - 16 ° C
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 5,4 g/l
Restzuckergehalt 2,7 g/l
Speiseempfehlung Linguine al vongole
Lagerfähig bis 2014
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Ein leichter Spanier mit dunklem Temperament: Der Infinitus Syrah

In Kastilien wachsen die Syrah-Trauben auf rötlichbraunen sandigen Lehmboden mit einem hohen Kalziumgehalt, gelesen werden sie in der ersten Oktoberwoche.
Im folgenden Januar auf die Flasche gezogen, ist der Infinitus Syrah ein junger spanischer Wein mit intensiv sortentypischen Aromen, aber auch einer angenehmen Frische und Leichtigkeit.
Mit seinen kraftvollen Noten von reifen roten Früchten passt er gut zu Pasta- und Reisgerichten sowie zu Hühnchen oder Ente.

Weinbeschreibung

Kirschrot mit violettem Saum. Aroma rote Früchte, blumig, Kräutersäckchen, ausdrucksvoll. Am Gaumen kraftvoll, ausdrucksvoll, süffig.

Guía Peñín 2017: 90/100 Punkte für den Jahrgang 2015
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

 

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Quebrada Tinto 2015
Quebrada Tinto 2015, Bodegas Vinos Para Ti, D.O.Ca. Rioja
Der Quebrada Tinto ist ein schmackhaftes, fruchtig-frisches Musterbeispiel für einen jungen spanischen Rotwein aus der Rioja.
Rotwein trocken
Auszeichnungen Goldmedaille Mundus Vini 2013
Alkoholgehalt 14,0 %
Rebsorten 100 % Tempranillo
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 14 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Pizza und Pasta
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Ein lebhaft fruchtiger Roter: Der Quebrada Tinto

Der Quebrada Tinto 2009 hat bei Mundus Vini 2010 die Goldmedaille gewonnen!  Diese Auszeichnung war für das junge Önologenteam eine Herausforderung, der sie sich wiederholt mit Erfolg gestellt haben!
Auch der gegenwärtige Jahrgang, der Quebrada Tinto 2015 besticht mit frischen wie intensiven Aromen, erstklassiger Säurestruktur und einer nachhaltigen Fruchtigkeit.

Weinbeschreibung

Im Glas kirschrot mit violettem Rand, versprüht er Aromen von frischem Obst und roten Früchten, am Gaumen zeigt er sich fruchtig, mit guter Säure und reifen Tanninen.

Silbermedaille Mundus Vini 2011 für 2014

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Gamazo Tinto 2016
Gamazo Tinto 2016, Bodegas Francisco Casas, D.O. Toro
Ein reinsortiger Tinta de Toro zum Kennenlernen in einer unglaublichen Qualität. Fruchtig, frisch, süffig mit herrlichen Veilchen Aromen.
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 14,0 %
Rebsorten 100 % Tempranillo
Trinktemperatur 14 - 16° C
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 4,78 g/l
Restzuckergehalt 1,3 g/l
Speiseempfehlung Pizza, Serrano Schinken, Manchego Käse
Lagerfähig bis 2019
Art der Ernte manuell
Reifegrad junger Wein
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Gamazo Tinto- unglaubliche Qualität zu diesem Preis!

Die Reben für den Gamazo Tinto 2016 wachsen auf sandigen Lehmböden in einer Höhe von 650 m über dem Meeresspiegel. Die Tinta de Toro Reben werden per Hand gepflückt und in kleinen Kästen, die nicht mehr als 20 kg Lesegut fassen, in die Weinkellerei gefahren. Hier werden die Reben sorgfältig selektiert und schonend gepresst. Der Most wird anschließend in temperaturkontrollierten Stahltanks vergoren. Nach der malolaktischen Fermentation bleibt der Tinto noch einige Monate im Stahltank bevor er auf die Flasche gezogen wird.

Weinbeschreibung

Dunkelrote Farbe mit violetten Reflexen. Fruchtaromen von dunklen Beeren, Pfeffernoten, leichte laktische Anklänge und eine anregende Würzigkeit sowie mineralische Noten. Am Gaumen kräftig, samtig, mundfüllend, gut strukturiert, frische Säure, unkomplizierte Fruchtigkeit und gutem Finale.

Zu Fleischgerichten, aber auch zu Pizza & Pasta, Serrano-Schinken und Manchego Käse ist der Gamazo Tinto 2016 zu empfehlen.

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Viña Bujanda Tinto 2015
Viña Bujanda Tinto 2015, Viña Bujanda, D.O.Ca. Rioja
Typischer Tempranillo-Charakter mit Aromen schwarzer und roter Früchte wie Himbeere und Johannisbeere. Sehr harmonisch mit kräftiger Glycerinnote und langem Finale.
Guia Penin 2016 86/100 Punkte
Alkoholgehalt 13,5 %
Rebsorten 100 % Tempranillo
Ausbau im temperaturkontrollierten Edelstahltank
Trinktemperatur 14 ° C
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 5,4 g/l
Speiseempfehlung Fettuccine mit Trüffelcrèmesoße
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Hier beweist Martinez Bujanda einmal mehr, dass ein Tinto ausdrucksvoll und sehr schmackhaft sein kann. Typischer Tempranillo-Charakter mit Aromen schwarzer und roter Früchte wie Himbeere und Johannisbeere. Sehr harmonisch mit kräftiger Glycerinnote, die ein langes Finale beschert.

Perfekt zu weißem Fleisch und Fischgerichten, aber auch zu Serrano-Schinken und Pasteten.

Durchscheinendes Kirschrot. Aroma komplex, elegant, kandierte Früchte, ausdrucksstark, fruchtig. Am Gaumen frisch, fruchtig, geschmackvoll, leicht süßlich.

Guía Peñín 2016: 88/100 Punkte für den Jahrgang 2014
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Protocolo Tinto 2014
Protocolo Tinto 2014, Bodegas Dominio de Eguren,
I.G.P. Castilla
Fruchtbetonte Leichtigkeit, zarte Gewürznuancen: Der Protocolo Tinto ist ein leicht zugänglicher Rotwein.
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 13,5 %
Rebsorten 100 % Tempranillo
Ausbau temperaturkontrolliert im Edelstahltank
Trinktemperatur 16 - 18 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Spaghetti Aglio, Olio, Peperoncini
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Fruchtiger Tropfen mit leichter Würze: Der Protocolo Tinto

Seit 1870 im spanischen Weingeschäft tätig, hat die Familie Eguren heute mehrere Weinkellereien in verschiedenen Weinanbaugebieten: In der Rioja, im Toro und in Kastilien-La Mancha.
Der Protocolo Tinto 2014 ist ein reinsortiger Tempranillo mit ausgeprägt sortentypischer Charakteristik.
Dank seiner schönen Frucht und einer leichten Würzigkeit ist der junge Rotwein aus Spanien ein perfekter Begleiter zu Pasta und Pizza.

Weinbeschreibung

Im Glas kirschrot. Fruchtige Aromen mit Noten von Vanille und süßen Gewürzen. Gut ausbalanciert, frisch, süffig.

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Infinitus Malbec 2013
Infinitus Malbec 2013, Cosecheros y Criadores, V.T. Castilla
Ein reinsortiger Malbec von Martinez Bujanda.Er überzeugt mit schönen Aromen von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren, aber ganz besonders mit seinem langen Finale.
Guia Penin 2015 86/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 13,0 %
Rebsorten 100 % Malbec
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 14 - 16 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Rindfleisch
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Spanische Intensität im Glas: Der Infinitus Malbec

Eigentlich eher für Argentinien typisch, kultiviert das Team von Martinez Bujanda die Rebsorte Malbec auch in der spanischen La Mancha. Und das mit einem Erfolg, der aus dem Glas duftet - opulent, mit Aromen von schwarzen Früchten und Kräutern.
Der Infinitus Malbec ist ein junger Rotwein zum kleinen Preis, der es in sich hat und mit Intensität und Harmonie zu überzeugen weiß.
Ein schöner Wein aus Spanien, der gut zu Pasta- und Reisgerichten sowie zu Hühnchen oder Ente passt.

Weinbeschreibung

Kirschrot mit violettem Saum. Aroma Früchtekonfit, balsamisch, ausgewogen, Kräutersäckchen. Am Gaumen würzig, geschmackvoll, balsamisch.
 

Guía Peñín 2013: 86/100 Punkte

Spanischer Rotweinbei Carlos Vinos - Infinitus Cabernet Sauvignan 2012
Infinitus Cabernet Sauvignan 2012, Cosecheros y Criadores, V.d.T. Castilla
Reinsortig von Martinez Bujanda im Edelstahltank ausgebaut. Intensive kraftvolle Frucht mit herben Nuancen.
Guía Penin 2014 88/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 13,5 %
Rebsorten 100 % Cabernet Sauvignan
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 14 - 16 ° C
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 5,8 g/l
Restzuckergehalt 2,5 g/l
Speiseempfehlung Linguine al vongole
Lagerfähig bis 2014
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Ein leichter Spanier mit dunklem Temperament: Der Infinitus Cabernet Sauvignan

In Kastilien wachsen die Cabernet Sauvignan-Trauben auf rötlichbraunen sandigen Lehmboden mit einem hohen Kalziumgehalt, gelesen werden sie in der vierten Septemberwoche.
Im folgenden Januar auf die Flasche gezogen, ist der Infinitus Cabernet Sauvignan ein junger spanischer Wein mit intensiv sortentypischen Aromen, aber auch einer angenehmen Frische und Leichtigkeit.
Mit seinen kraftvollen Noten von reifen roten Früchten passt er gut zu Pasta- und Reisgerichten sowie zu Hühnchen oder Ente.

Weinbeschreibung

Granatrot mit violettem Saum und hoher Dichte. Aroma rote Früchte, Himbeere, Minze, balsamische Noten. Am Gaumen körperreich, seidig, lang anhaltend im Finale.

Guía Peñín 2014: 88/100 Punkte

Spanische Rotweine: Warum eigentlich rot?

Das Fruchtfleisch der Weißwein- und Rotweintrauben ist in der Regel farblos. Der Farbstoff, die Pigmente der Rotweintrauben befinden sich in der Schale der Beeren. Aus diesem Grund wird der Most der roten Beeren auf der sogenannten Maische vergoren. Die Maische setzt sich aus dem gepressten Fruchtfleisch und den festen Bestandteilen der Schale, den Kernen und eventuell dem Traubenstielen zusammen. Die Maischegärung kann bei einer Temperatur zwischen 20 und 30 °C bis zu 30 Tagen dauern. Während dieser Zeit wird der Fruchtzucker der Reben in Alkohol umgewandelt. Der Vorgang endet, wenn der Fruchtzucker aufgebraucht ist.

Während der Gärung wird Kohlendioxid frei, der dafür sorgt, dass die Maische im Edelstahltank na
ch oben aufschwimmt. Um dies zu verhindern, wird der so genannte Tresterhut immer wieder übergepumpt, mit dem Ergebnis, dass die Maische permanent mit dem Most in Kontakt bleibt. In manchen Regionen wird sie im Edelstahltank schonend umgerührt. Auf diese Weise werden die Bildung eines Tresterhutes und das Aufschwimmen vermieden.

In den Beerenschalen finden sich außer den Farbstoffen noch Tannine und natürlich die Fruchtaromen. Tannine sind Gerbstoffe, welche, wenn zu kraftvoll, die Weine bitter machen und ein adstringierendes Gefühl im Mund hinterlassen können. Die Aromen sorgen für einen vielschichtigen Geschmack. Die gelungene Komposition von Tanninen, Aromen und Weinsäure sorgen für harmonische, langlebige und aromatische Rotweine.

Nach dem Gärungsprozess folgt der biologische Säureabbau, die Umwandlung von Apfel- in Milchsäure. Dieser Prozess führt zu harmonischeren und ausgewogenen spanischen Rotweinen. Aber nur Weine, die ohnehin einen hohen Säureanteil haben, profitieren davon. Bei säurearmen Tropfen führt die malolaktische Fermentation zu einer geringeren Spritzigkeit und Haltbarkeit.

Monastrell

Die wichtigsten spanischen Rebsorten, welche die Rotweine aus Spanien prägen, sind nach ihrer Bedeutung Tempranillo, Garnacha und Monastrell. Die Monastrell ist eine urspanische Rebe aus dem kleinen Ort Sagunto in der Levante. Nach der Tempranillo und der Garnacha ist sie die drittwichtigste Rebe Spaniens mit mehr als 60.000 Ha Anbaufläche. Heute ist sie an der Ostküste verbreitet mit Schwerpunkt in der D.O. Jumilla in der Nähe von Murcia und in der D.O. Yecla. Spanische Rotweine aus der Monastrell sind zumeist jung und süffig.

Die Monastrell verträgt hohe Temperaturen und karge Böden. Sie ist aber empfindlich für kalte Temperaturen. Die Trauben sind mittelgroß bis klein und die Erträge eher gering, was der Qualität des spanischen Rotweins zu Gute kommt. Ihre kleinen, runden und süßen Beeren liefern tiefrote, körperreiche Gewächse.

Die jungen spanischen Weine aus der Monastrell weisen vor allem Aromen von reifen oder eingelegten Früchten auf, etwa Brombeeren, Himbeeren, Pflaumen oder Kirschen, und können blumige und würzige Noten mit Anklängen von Lavendel oder Lakritze aufweisen. Ein gereifter spanischer Rotwein tendiert stark zu Trockenfrüchten und Gewürzen wobei der balsamische Aspekt der Jungweine schnell abnimmt. Auch erdige oder animalische Töne sind charakteristisch für ältere Gewächse. Die spanischen Rotweine aus der Monastrell zeichnen sich durch hohe Farbwerte (Pigmente), Frische und Struktur aus. Weil sie zu Oxidation neigt und an Farbe und Intensität im Laufe der Zeit verliert, wird ihr häufig ein Cuveé-Partner zur Seite gestellt: etwa Shiraz, Cabernet Sauvignon oder Petit Verdot.

Tempranillo

Die wichtigste Rebsorte ist die Tempranillo. Die Edelrebe Spaniens ist mittlerweile eine der verbreitesten Rebsorten überhaupt. Traditionell ist sie in der Rioja beheimatet, findet sich aber heute in ganz Spanien und zeigt ihre Qualität besonders in dem spanischen Rotwein aus Toro und der Ribera del Duero, wo sie als Tinta de Toro oder als Tinta Fina oder Tinta del País.

hr Name leitet sich vom spanischen Wort temprano ab, das "früh" bedeutet und besagt, dass diese Rebsorte früher als andere ausreift. Tempranillo hat kleine, dickschalige Beeren und dient zur Erzeugung dunkler, langlebiger spanischer Rotweine. Diese zeichnen sich durch elegante Weiche und süße Tannine aus, weshalb sie auch schon als Jungweine trinkbar sind. Ihre wahre Größe zeigt die Tempranillo aber erst nach Jahren der Reifung in Barriquas. Traditionell wird gern amerikanische Eiche eingesetzt. Synonyme für Tempranillo: Tinta del Pais, Aragonés, Tinto Fino, Cencibel, Tinta de Toro, Ull de Llebre, Tinta Roriz, Ojo de Liebre.

Rioja (Kirsche), Ribera del Duero (Pflaume), Toro (Rosen)
Die spanischen Rotweine aus der Tempranillo begeistern durch ein weites Aromenspektrum, das von Kirscharomen bis zu Pflaume und Dörrobst reicht – besonders auf kalkhaltigen Böden. In Toro bedingt durch den Anbau auf Flussgestein zeigen die spanischen Rotweine aber auch blumige Noten von Lilien, Rosen und Veilchen. Weiche Tannine in der Jugend und feinsamtige Tannine nach einigen Jahren machen sie zu einer idealen Traube für fassvergorene Weine. Komplexität erreichen die spanischen Rotweine aus der Tempranillo erst nach längerer Reife. Sie eignet sich wegen ihrer fehlenden Oxidationsanfälligkeit sehr gut zum Fassausbau.

Garnacha

Die Garnacha ist die „internationalste“ autochthone Sorte Spaniens. Vor mehreren hundert Jahren kam sie nach Südfrankreich, wo sie Grenache genannt wird. Später wurde sie auch in Australien mit viel Erfolg gepflanzt. Heute wird sie in ganz Spanien angepflanzt, da sie hohe Sonneneinstrahlung verträgt und mit wenig Wasser auskommt.

Aufgrund ihrer Oxidationsneigung ist der spanische Rotwein aus der Garnacha selten im Eichenfass ausgebaut worden und eher als Jungwein auf den Markt gekommen. Oder er wurde als Cuveépartner genommen. Heute entscheiden sich aber wieder vermehrt Winzer für die Garnacha. Sehr gute reinsortige spanische Rotweine werden aus der Garnacha in Campo de Borja, Priorat und Calatayud gekeltert.

Spanische Rotweine kaufen

Rotwein aus Spanien, aus einer Vielzahl renommierter Bodegas, finden Sie in unserem Online-Shop. Für Liebhaber des spanischen Weins von außerhalb und für zeitknappe Weingenießer oder für den großen Weinbedarf gibt es unseren Online-Wein-Shop. In unserem Weinversand können Sie Wein, Weingeschenke und andere Leckereien schnell und unkompliziert online kaufen und bestellen.

Seite 1 / 21
| 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | »

Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis