Rotwein    WeiĂźwein    RosĂ©    Biowein     
Priorat: 19 Artikel
Sie sind hier: / Weine / Priorat
 
Priorat

 

Das Anbaugebiet D.O. Priorat

Die D.O. Priorato liegt nur 40 km vom Mittelmeer bei Taragona in der spanischen Provinz Katalonien. Obwohl nur eine Stunde Autofahrt entfernt, fühlt ...  

... man sich in das vergangene Jahrhundert zurückversetzt. Eindrucksvoll sind die wild zerklüftete Berglandschaft mit steilen Schluchten, kleinen Terrassen mit Rebstöcken bepflanzt und den malerischen alten Dörfern mit engen Gassen.

Der Priorato ist nach dem Kloster Priorato de Scala Dei benannt. Karthäusermönche haben hier über Jahrhunderte das Kloster bewirtschaft und Weinanbau betrieben. Schon im Mittelalter war das Priorat für seine alkoholreichen Rotweine berühmt. Der Niedergang der Region setzte mit der Enteignung der Orden und der Vertreibung der Mönche im Jahr 1835 ein. Um 1900 hielt die Reblaus Einzug und vernichtete in kurzer zeit fast die gesamte Anbaufläche von 17.000 ha. 

Die Wende setzte Mitte der 1980iger Jahre ein als vier jungen Winzer René Barbier, Avaro Palacio, Carlos Pastrano und José Luis Pérez begannen, im Priorato gemeinsam Weine zu kelterten. Der Erfolg der ersten Kredenzen war überwältigend. Heute besitzen sie eigene Weingüter und haben viele andere Winzer nach sich gezogen. Im Jahr 2013 gibt es neben einer Kooperative 98 private Weinkellereien, die zumeist nur 10 bis 20.000 Flaschen produzieren.

Die Rebfläche des Priorato beträgt 1.900 ha, auf denen fast ausschließlich die Rotweinreben Garnacha und Carinena sowie neuerdings Syrah, Merlot und Cabernet-Sauvignon häufig ökologisch bewirtschaftet werden. Die Lage der Weinberge zieht sich von 200 m bis zu 1.000 m auf den höchst gelegenen Terrassen hin. Die Böden bestehen aus Schiefergestein und Quarz, das hier Licorella genannt wird. Sie bringen bei nur niedrigen Erträgen extrem konzentrierte und aromatische Weine hervor, die zu den teuersten in Spanien zählen. „Der Priorato ist einer der wenigen erstklassigen Weine der Welt, der von den Traubensorten Garnacha und Carinena entsteht, die im übrigen Spanien und in Frankreich eher durch andere ersetzt werden. Das Alter der Weinstöcke und die unerhört niedrigen Erträge tragen zweifellos zur Intensität und Stärke des Priorato bei.“ vgl. Oxford Weinlexikon.

Moderne Kellertechnik mit kontrollierter Gärführung und der Ausbau in neuen Eichenfässern lassen enorm konzentrierte, fruchtige Weine entstehen, deren Aroma manchmal an Asche erinnert. „Bahnbrechen für die Entwicklung des Weinbaus in Spanien!“ Vinum-Chefredakteur Rudolf Bichsel. Der Priorato konnte 2001 als zweite Appellation nach der Rioja den Titel der erweiterten Qualifikation D.O.Ca in Empfang nehmen. Aber die Entwicklung bleibt dynamisch. Heute setzt ein Umdenken in Richtung Rückbesinnung auf die alten Verfahren ein. Hin zur Vergärung der Moste in Betontanks und weg von den Edelstahltanks.

Die Priorat-Weinen finden weltweit ihre Liebhaber. So verwundert es nicht, dass der Exportanteil der Kellereien zwischen 30 und bis zu 100 % liegt.

 

Seite 2 / 2
« | 1 2 |

Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis
Wein kaufenbei Carlos Vinos - Artigas 2014
Artigas 2014, Bodegas Mas Alta, D.O.Ca Priorat
Alte Reben und Licorella-Böden erbringen hier einen tief dunklen Rotwein mit herrlichen Aromen nach roten und schwarzen Früchten mit einer Süße und Eleganz der in dieser Preisklasse seines gleichen sucht!
GuĂ­a Penin 2017 93/100 Punkten fĂĽr den Jahrgang 2013
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 15,5 %
Rebsorten 65 % Grenache, 25 % Carignan, 5 % Cabernet Sauvignan und 5 % Syrah
Ausbau 16 Monate im Barriques aus Allier-Eiche
Trinktemperatur 16 - 18 ° C
Dekantierzeit 2 Stunden
Speiseempfehlung Chulettas con papas
Lagerfähig bis bis 2022
Reifegrad Crianza
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Artigas - fruchtig, voll und frisch!

Die Reben für den Artigas 2014 wachsen in Höhen zwischen 300 und 650 m. Das Alter der Rebstöcke variiert zwischen 15 Jahren Cabernet Sauvignan und 95 Jahren Carignan. Der Schieferboden bringt eine fantastische Mineralik in diesen Wein!
Die Steillagen, in denen die Reben für diesen außergewöhnlichen Wein wachsen, werden auch mit Hilfe von zwei Eseln mit Namen Careta und Letitia bewirtschaftet. Seit einigen Wochen werden die Maultiere von Eden, einem 3 Jahre alten Pferd aus dem Jura unterstützt.

In dem Preissegment klar der beste Priorat meint das Carlos Team!

Intensives Granatrot. Aromen nach gedörrten Pflaumen, Heidelbeeren, Schokolade und süßem Kakao. Intensiver Auftakt mit einer wärmenden Aromatik von schwarzen Beeren. Eine gute Struktur und Balance zwischen Tanninen, Säure, Alkohol und den fast explosiven fruchtigen Aromen. Am Gaumen viel Schmelz, Frische und Saftigkeit mit einem lange anhaltenden, leicht mineralischen Finish.

Weinbeschreibung

Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma komplex, mineralisch, reifes Obst, Buschwaldkräuter, Schokolade. Am Gaumen elegant, geschmackvoll, abgerundet, reife Früchte, lang, reife Tannine.

Guía Penin 2017: 93/100 Punkte für den Jahrgang 2013

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Les Clivelles de Torroja 2016
Les Clivelles de Torroja 2016, Celler Aixala I Alcait, D.O.Ca. Priorat
Ein reinsortiger Carinena-Wein aus dem Priorat. Seien Sie gespannt auf diese Rarität! Und dieser perfekte Rotwein ist in Deutschland nur bei Carlos erhältlich. Freuen Sie sich!
GuĂ­a Penin 2017 89/100 Punkten fĂĽr den Jahrgang 2014
Alkoholgehalt 14,5 %
Rebsorten 100 % Carinena/Carignan
Ausbau 9 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche
Trinktemperatur 16 - 18° C
Dekantierzeit 1 Stunde
Gesamtsäuregehalt 6,2 g/l
Speiseempfehlung chuletta al brasa
Lagerfähig bis 2023
Reifegrad Crianza
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Ă–ko-Kontrollnummer ES-ECO-019-CT
Details >>

Jordi Aixala I Jansana ist der Winzer, der im Priorat eigene Wege geht!

Und zum Beispiel den Les Clivelles vor einigen Jahren aufgelegt hat: ein reinsortiger Carinena-Rotwein. Eine echte Rarität! Denn normalerweise kommen die Priorat Rotweine als Cuvée daher; Carinena und Garnacha und manchmal noch mit einem Schuß Cabernet Sauvignan,

Carlos hat diese kleine Bodega durch Zufall auf seiner Reise in das Priorat im Sommer 2013 entdeckt. Die Qualität der Weine und die Philosophie des Winzers, die Weine biologisch zu erzeugen, haben Carlos überzeugt. Bei Carlos haben Sie diese Weine exklusiv! 

Eine kleine Weinkellerei aus Torroja, die nur 8.500 Flaschen jedes Jahr produziert. Die Trauben kommen aus den eigenen Weinbergen aus dem Herzen des Priorats. Und der Les Clivelles 2016 ist der vielleicht eigenwilligste Rotwein, den Jordi erzeugt und natürlich auch biologisch!

Weinbeschreibung

Sattes Kirschrot. Aroma mit Charakter, kraftvoll, trockene Kräuter, Röstaromen. Am Gaumen geschmackvoll, würzig, kraftvoll, geschmackvoll. 

Guia Penin 2017: 89/100 Punkte für den Jahrgang 2014
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Pardelasses 2015
Pardelasses 2015, Celler Aixala I Alcait, D.O.Ca. Priorat
Seit 2005 gibt es diesen biologisch erzeugten Rotwein. Eigene Reben und der Wunsch die Erzeugung selbst zu kontrollieren, sorgen dafĂĽr, dass nur 3.000 Flaschen abgefĂĽllt werden!
Guia Penin 2015 90/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 14,5 %
Rebsorten Grenache, Carignan
Ausbau 8 Monate im Barrique
Trinktemperatur 16° C
Dekantierzeit 1 Stunde
Speiseempfehlung Lammbraten
Lagerfähig bis 2020
Reifegrad Semi-Crianza
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Ă–ko-Kontrollnummer ES-ECO-019-CT
Details >>

Celler Aixala I Alcait ist die Weinkellerei, die im Priorat Spitzenweine biologisch erzeugt. 

Carlos hat diese kleine Bodega durch Zufall auf seiner Reise in das Priorat im Sommer 2013 entdeckt. Die Qualität der Weine und die Philosophie des Winzers, die Weine biologisch zu erzeugen, haben Carlos überzeugt. Bei Carlos haben Sie diese Weine exklusiv! 

Thorsten Hammer hält diese Weine von Jordi Aixala i Jansana und seiner Bodega ebenfalls in höchsten Ehren. Manchmal erhalten sie sogar die Prämierung "Weltklassewein"! Carlos kann sich da nur anschließen.

Vom Pardelasses 2015 werden nur 3.000 Flaschen abgefüllt. Die Trauben kommen aus kleinen, eigenen Rebflächen rund um den Ort Torroja inmitten des Priorats. Und natürlich auch biologisch erzeugt!

Weinbeschreibung

Leuchtendes Kirschrot. Aroma weiches Eichenholz, in Likör eingelegte Früchte, Buschwaldkräuter, aromatischer Kaffee. Am Gaumen geschmackvoll, reife Früchte, schöne Säure, weiche Tannine.

Guía Penin 2017: 90/100 Punkte für den Pardelasses 2013
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

 

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Salanques 2014
Salanques 2014, Mas Doix, D.O.Ca. Priorat
Seit 5 Generationen ist die Familie Doix im Priorat im Weinhandel tätig. "Alle guten Weine entstehen im Weinberg", ist das Credo dieser überaus erfolgreichen Winzerfamilie!
GuĂ­a Penin 2017 92/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 14,5 %
Rebsorten 65 % Grenache, 25 % Carignan und 10 % Syrah
Ausbau 14 Monate im Barrique aus französischer Eiche
Trinktemperatur 16° - 18° C C
Dekantierzeit 1 Stunde
Gesamtsäuregehalt 5,2 g/l
Restzuckergehalt 1,6 g/l
Speiseempfehlung Fleischgerichte,SchmorgemĂĽse
Lagerfähig bis 2026
Reifegrad Crianza
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Die klassischen Weine der Familie Doix gehören in jeden Weinkeller!

Die Weine von Mas Doix überzeugen dank der bis zu 90 Jahre alten Reben durch Eleganz und Fülle einserseits Mineralität und intensiven Fruchtaromen sowie Dichte andererseits. Ein klassischer Rotwein aus dem Priorat!

Die Familie Doix besitzt einige Hektar an alten Steillagen, die mit uralten Rebstöcken von Carignan und Grenache bestockt sind. Gerade diese Licorella-Böden bis in einer Höhe von 700 m gelegen, sorgen für sehr mineralische und fruchtige Rotweine. Denn diese Höhenlage sorgt durch höhere Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht für einen längeren Reifeprozess und für sehr intensive Fruchtaromen.

Die Lese erfolgt per Hand und zieht sich manchmal bis in den November. In der kleinen Bodega reifen die Weine nach der Selektion der Trauben und der Fermentation noch 14 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Danach werden sie ungeschönt und ungefiltert auf die Flasche gezogen.

Der Salanques 2014 ist eine Cuvée aus Grenache und Carignan mit einem kleinen Anteil Syrah. Er passt hervorragend zu Fleischgerichten und Schmorgemüse. 

Weinbeschreibung

Leuchtendes Kirschrot. Aroma mineralisch, Früchtekonfit, weiches Eichenholz, Buschwaldkräuter. Am Gaumen geschmackvoll, reife Früchte, würzig, schöne Säure, zartbitter.

Guía Penin 2017: 92/100 Punkte für den Jahrgang 2013
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

 

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Cirerets 2012
Cirerets 2012, Bodegas Mas Alta, D.O.Ca Priorat
Der Geheimtip der Bodega: qualitativ (fast) so gut wie der Creu Alta, aber zum halben Preis! Eine Cuvée aus alten Garnacha und Cariganreben.
Guia Penin 2016 94/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 15,0 %
Rebsorten 55 % Carignan und 45 % Grenache
Ausbau 16 Monate im Barrique aus französischer Eiche. Die Fässer sind neu bzw. 1 Jahr alt.
Trinktemperatur 16 - 18° C
Dekantierzeit 3 Stunden
Speiseempfehlung In Schwarzbier eingelegter Ochsenschwanz
Lagerfähig bis 2022
Reifegrad Reserva
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Dicht, tief, aromatisch - Cirerets 2012

Die Cire­rets ist der Geheim­tipp der Bodega, gilt sie doch als klei­ner Bru­der des La Creu Alta, des Spit­zen­weins und Aus­hän­ge­schilds der Bodega Mas Alta. Die Cirerets kostet aber nur die Hälfte!
Die Trau­ben stam­men von 50 Jahre alten Grenache-Rebstöcken und von bis zu 100 Jahre alten Carignan-Reben aus verschiedenen Parzellen der Gemarkung La Vilella Alta. In einer Höhe zwischen 300 und 650 m wach­sen die Trau­ben auf sehr kar­gem, verwittertem Unter­grund und werden mit zwei Maultieren bewirtschaftet.

Der Aus­bau erfolgt für 16 Monate in fran­zö­si­scher Allier-Eiche, 30 Pro­zent der Fäs­ser sind neu und 70 Pro­zent ein Jahr alt.Der Cirerets 2012 wird unter önologischer Beratung von Michel Tardieu und Philippe Cambie hergestellt.

Dunkles Kirschrot. Dichte Aromatik nach schwarzen Johannisbeeren, Zwetschgen, sehr kompakt. Am Gaumen ausgewogen mit schöner süßer Frucht, enormer Dichte und einer unglaublichen Länge. Ein beeindruckender großer Cirerets und ein sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis. 

Weinbeschreibung

Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma mineralisch, ausdrucksvoll, würzig, reifes Obst. Am Gaumen geschmackvoll, reife Früchte, lang, schöne Säure, ausgewogen.

Guía Penin 2016: 94/100 Punkte

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Coster de l`Alzina 2011
Coster de l`Alzina 2011, Celler Aixala I Alcait,
D.O.Ca. Priorat
Der Spitzenwein aus dieser kleinen Weinkellerei schlägt alles! 100 % Carignan aus 80 Jahre alten Reben = 100 % Vergnügen!
Guia Penin 2015 89/100 Punkte
Rotwein trocken
Auszeichnungen 98 Punkte Priorat-Hammer
Alkoholgehalt 14,0 %
Rebsorten 100 % Carignan
Ausbau 15 Monate in Barriques aus französischer Eiche
Trinktemperatur 18° C
Dekantierzeit 4 Stunden
Lagerfähig bis 2022
Reifegrad Crianza
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Ă–ko-Kontrollnummer ES-ECO-019-CT
Details >>

Celler Aixala I Alcait ist die Weinkellerei, die im Priorat Weine ökologisch erzeugt!

Der Rotwein Coster de I`Alzina kommt aus einer kleinen Einzellage. Der Wein ist übrigens nach seiner Tochter Alzina benannt. Und natürlich auch biologisch erzeugt wie alle Weine dieser kleinen Weinkellerei aus dem Priorat.

Carlos hat diese aufstrebende Weinkellerei auf seiner Reise in das Priorat im Sommer 2013 entdeckt. Die Qualität der Weine und die Philosophie des Winzers, die Weine biologisch zu erzeugen, haben Carlos überzeugt. Bei Carlos kaufen Sie diese Weine exklusiv!  

Weinbeschreibung

Tiefes Kirschrot. Aroma feine Reduktionsnoten, balsamisch, feiner Kakao.. Am Gaumen reife Früchte, geschmackvoll, lang, reife Tannine.

Guia Penin 2015: 89/100 Punkte
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Ritmé Etern 2013
Ritmé Etern 2013, Ritmé Celler, D.O.Ca. Priorat
Eine klassische Cuvée aus der Garnacha und Samsó-Traube, 13 Monate in Barriques aus französischer Eiche gereift. Ein Rotwein expressiv mit viel Druck und Langlebigkeit!
GuĂ­a Penin 2017 93/100 Punkte
Auszeichnungen "GuĂ­a de vins de Catalunya 2016" mit 9,45/10 Punkten
Alkoholgehalt 15,0 %
Rebsorten Carinena und Garnacha
Ausbau 12 Monate in französischer Allier-Eiche gereift
Trinktemperatur 16 - 18° C
Dekantierzeit 2 Stunden
Speiseempfehlung LammrĂĽcken
Lagerfähig bis 2025+
Reifegrad Crianza
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Ritmé Etern eine Cuvèe aus Carignan und Grenache

Die Trauben des Ritmé Etern 2013 stammt aus Weinbergen in Höhenlagen rund um das kleine Dorf Vilella Alta im Herzen des Priorats. Die Rebstöcke wachsen auf Licorella-Böden und sind zwischen 65 und 90 Jahre alt. Dieses Alter sorgt für geringe Erträge, aber für konzentrierte, garantiert dichte, fruchtige Rotweine mit viel Körper. Das rauhe Bergklima, die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht und den Jahreszeiten geben diesem Rotwein Tiefe, Komplexität und ein gewaltiges Aromenspektrum.

Albert Janet, dieser hochbegabte Winzer schafft es Jahr für Jahr im Reifekeller dem Etern ein Finish zu geben, das für Fülle, gewaltige Aromen und ein langes Finale sorgt.

Weinbeschreibung

Tiefes Kirschrot. Aroma Früchtekonfit, trockene Kräuter, mineralisch, mit Charakter. Am Gaumen strukturiert, voll, lang, balsamisch.

Guía Penin 2017:  93/100 Punkte
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

Wein kaufenbei Carlos Vinos - La Basseta 2012
La Basseta 2012, Bodegas Mas Alta, D.O.Ca Priorat
Der vielleicht beste Basseta ĂĽberhaupt! SĂĽĂźe und reife dunkle FrĂĽchte mit viel Eleganz und Finesse. Spannend, ausbalanziert, nahe an der Perfektion!
Guia Penin 2016 93/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 15,5 %
Rebsorten 80 % Grenachen, 20 % Syrah
Ausbau 14 bis 18 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche
Trinktemperatur 18° C
Dekantierzeit 3 Stunden
Speiseempfehlung Gegrillte Entenbrust
Lagerfähig bis bis 2027
Reifegrad Reserva
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Das Beste vom Besten aus einer kleinen Weinbergslage

Eine Cuveé aus Grenache, Carignan und Cabernet Sauvignan aus einer kleinen Einzellage. Die Reben sind bis zu 100 Jahren alt. Wenig Ertrag, dafür aber ein unglaublicher dichter, stoffiger Rotwein. Ein typischer Vertreter des Priorats. Neben den Weinen von Alvaro Palacios sicherlich das Beste, was das Priorat zu bieten hat.

"Exotische dunkle, recht offene Nase. Gothic pur, viel Extrakt. Süße und reife dunkle Frucht, ein Stoff zum Kauen. Aber bei all dieser Stoffigkeit dennoch auch viel Finesse und Eleganz. Baut Druck auf, bleibt aber zugleich in völliger Harmonie. Schon sehr trinkig. Ein Schoko-Kaffee-Brombeer-Heidelbeer Nachhall. Unglaublich intensiv und lang. Ein Trinkdessert. 98+/100 Th. Weltklassewein," schreibt Torsten Hammer in seinem Priorat Guide und dem ist nicht hinzuzufügen. Wahrscheinlich der beste Basseta seit 2004, meint das Carlos Team!

Weinbeschreibung

Sattes Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma ausdrucksvoll, komplex, mineralisch, baslamisch, reifes Obst. Am Gaumen voll, geschmackvoll, ausgewogen.

Guía Penin 2016: 93/100 Punkte

Wein kaufenbei Carlos Vinos - La Creu Alta 2012
La Creu Alta 2012, Bodegas Mas Alta, D.O.Ca Priorat
Der beste Wein aus der Collektion von Mas Alta ĂĽberhaupt! Elegant, ausgewogen, reife dunkle FrĂĽchte mit viel Eleganz und Finesse. Spannend, ausbalanciert, nahe an der Perfektion!
Guia Penin 2016 93/100 Punkte
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 15,2 %
Rebsorten Grenache und Carignan
Ausbau 14 bis 18 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche
Trinktemperatur 18° C
Dekantierzeit 3 Stunden
Speiseempfehlung Gegrillte Entenbrust
Lagerfähig bis bis 2027
Reifegrad Reserva
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Details >>

Das Beste vom Besten aus einer kleinen Weinbergslage

Eine Cuveé aus Grenache und Carignan aus einer kleinen Einzellage. Die Reben für den La Creu Alta 2012 sind bis zu 100 Jahren alt. Wenig Ertrag, dafür aber ein unglaublicher dichter, stoffiger Rotwein. Ein typischer Vertreter des Priorats. Neben den Weinen von Alvaro Palacios sicherlich das Beste, was das Priorat zu bieten hat.

Dieser außergewöhnliche Rotwein reift 18 Monate in neuer französischer Eiche. In den ersten Jahren sollte er auf jeden Fall dekantiert werden, so dass er sein intensives Aromenspektrum entfalten kann. Trinkreif bis 2027!

"Tag 1: Blickdicht. Betörende Nase, die sich aber dann etwas zur Kugel einrollt wie ein Igel. Dunkel, kompakt und nobel, mit viel Druck und Frische. Dabei aber auch eine volle, üppige dunkle Frucht. Mehr Extrakt als der Roquers de Samsó im direkten Vergleich, aber mit diesem ein hartes Rennen am ersten Tag fahrend. Hier ist ein Fotofinish nötig, aber er behält ganz knapp die Nase vorn. Bliebe die Nase offen wie ganz zu Beginn, wäre es perfekt. 99,5+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 3: Unverändernd tief und betörend. Ganz große Winzerkunst nahe der Perfektion. Diese kommt mit etwas Geduld sicher noch. 99,5+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 4: Unverändert zu den vergangenen Runden. 99,5+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 7: Auch wenn der La Basseta inzwischen fast herankommt, der allerhöchste Gipfel gebührt doch knapp dem La Creu Alta. Dort steht nun mal das Kreuz, auch wenn in diesem Jahr drei Mas Alta-Gipfel hoch über den Wolken stehen. Man fühlt sich wie bei der Bergtour über das Dreigestirn Petit Vignemale, Pointe La Chaussenque und Vignemale… Was für geniale Erlebnisweine! 99,5+/100 Th. Weltklassewein. (01/2015)

99,5+; 99,5+; 99,5+; 99,5+ = 99,5++++/100 Th. = 99-100/100 Th. Weltklassewein.," schreibt Torsten Hammer in seinem Priorat Guide und dem ist nicht hinzuzufügen. Nahe an der Perfektion, meint das Carlos Team!

Weinbeschreibung

Sattes Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma ausdrucksvoll, komplex, mineralisch, baslamisch, reifes Obst. Am Gaumen voll, geschmackvoll, ausgewogen.

Guía Penin 2016: 93/100 Punkte

Seite 2 / 2
« | 1 2 |

Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis