Rotwein    Weißwein    Rosé    Biowein     
Galicien: 5 Artikel
Sie sind hier: / Weine / Galicien
 
Galicien

Das Anbaugebiet Galicien
Die Weinanbauregion Galicien liegt im äußersten Nordwesten Spaniens und besteht aus fünf Anbauregionen: Rías Baixas, Valdeorras, Monterrei, Ribeira Sacra und Ribeiro....  

... Rías Baixas = die unteren Fjorde sind wegen des Weins, der Meeresfrüchte und schöner Städte (Santiago de Compostela) ein beliebtes Reiseziel der Spanier.
Seit 1988 hat das Gebiet den Status einer D.O. (Denominación de origen). Namensgeber des Gebiets sind die tiefen und langen Ria-Buchten, die Fjorde an der Westküste Galiciens. Hier herrscht ein mildes atlantisches Klima vor mit vielen Niederschlägen bis zu 1.300 Millimeter pro Jahr - dies ist etwa dreimal so viel wie in der Rioja und doppelt so viel wie in Baden. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei maximal 15 °C. Dies sind ideale Voraussetzungen für spritzige und frische Weißweine.
Rías Baixas ist mit ca. 4.500 ha Rebfläche ein relativ kleines Weinanbaugebiet. Sie teilt sich in 5 Subregionen auf. Die wichtigsten sind Vale de Salnés hinter dem Fischerdorf Cambados mit 62 %, Condado mit 22 % und Rosal 12 % der Gesamtanbaufläche. Mit weit über 60 % der Bestockung ist die Weißweinrebe Albariño der Star der Rías Baixas. Die modernen Albariño-Weine können mit viel Genuss schon früh getrunken werden, sind aber auch zwei bis vier Jahre lagerfähig. Die Weine sind sehr aromatisch. Je nach Bodenbeschaffenheit und Ausbaustil reicht die Palette von Apfel-, Birne-, Aprikose- und Pfirsichnoten bis zu Zitrusfrüchten.
Galizische Weine waren selbst bei Spaniern weitgehend unbekannt. Dies hat sich seit 1991 geändert als der angesehene „Club de Vinos Gourmets“ die besten jungen Weißweine prämierte und die ersten 4 Plätze an Rías Baixas gingen. Höchste Weißweinqualität wird mittlerweile in Spanien mit Albariño gleichgesetzt. Unter zehn Euro pro Flasche kann man allerdings in Deutschland keinen guten Rias-Baixas-Wein erhalten.
Als man in Galicien mehr Masse als Klasse suchte, geriet die Albariño & Co in Vergessenheit. Erst seit 1990 haben die Winzer ihre alten autochtonen Reben wiederentdeckt. Die weißen Albariño und Treixadura und die rote Mencía. Die Godello-Traube war schon fast ausgerottet bevor man sie in den Appellationen Monterrei, Ribeira Sacra, Ribeiro und Valdeorras wieder angepflanzt hat.
Die Albariño bringt gute Alkoholreife und frische Säure mit. Die Treixadura hat mit 13 % mehr Alkohol, aber wenig Säure zu bieten. Die Godello hat eher weniger Alkohol, sie erbringt strohgelbe, säurebetonte und eher alkoholarme Weine mit einem zarten, fruchtigen Aroma nach grünen Äpfeln und Aprikosen.
Mit den Neupflanzungen ging auch eine Gründungswelle von kleinen Bodegas – zumeist von Unternehmen außerhalb der Region finanziert - einher. Diese Kellereien sind modern eingerichtet. Schlauchpressen, Mostkühlung und computergesteuerte Gärtemperatur in Edelstahltanks sind heute Stand der Technik.
Wegen der hohen Niederschlagsmengen werden die Reben hoch über der feuchten Erde an Kastanienholzpfählen (Rodrigón) oder ähnlich der Pergolaerziehung an Drähten gespannt. Häufig wird unter den 2 m hohen Pergoladrähten noch Gemüse angebaut. Mittlerweile geht man aber zur in ganz Europa üblichen Drahterziehung über. Vorteile: leichtere Ernte der Reben, Nachteil intensivere Bodenbearbeitung, da Reben nun eher mit dem feuchten Erdreich in Kontakt kommen.
In der D.O. Rías Baixas gibt es nur eine Qualitätsstufe. Die erzeugten Weißweine weisen alle mindestens einen Anteil von mindestens 70 % Albariño auf und sind dann mit der Teixadura oder der Loureiro-Traube verschnitten. Im Val do Salnés und in den anderen Unterregionen werden aber größtenteils 100 %-ige Albariñoweine gekeltert.
Der Export nach Deutschland hat sich von 2005 auf 2009 mehr als verdoppelt und liegt bei immer noch geringen 212.000 Litern.
Godello ist eine weiße Rebsorte aus Spanien und gilt als autochthone Sorte der Region Galicien. Dort wird sie u. a. in den Appellationen Monterrei, Ribeira Sacra, Ribeiro und Valdeorras in der Provinz Ourense, aber auch in der D.O. Bierzo in Katilien-León um Ponferrada angebaut. Vor allem in Valdeorras werden daraus in jüngster Zeit immer häufiger frische und fruchtige Weißweine in einem modernen international anerkannten Stil erzeugt. Dort wurden in den 1990er Jahren ca. 160 Hektar mit der Godello neu bestockt.

Das Weinanbaugebiet Valdeorras ist eine der Aufsteigerregionen Spaniens, die es geschafft haben, sich mit der autochthonen Rebsorte Godello in die Liga der besten Weißweinerzeuger zu katapultieren. Die D.O. Valdeorras liegt im Nordwesten der Provinz Orense an der Grenze zu Portugal und umfasst acht Gemeinden. Auf nur 1.500 ha werden zumeist die weiße Godello und die rote Mencía Traube angebaut. Schon 1945 erhielt Valdeorras den Titel einer geschützten Herkunftsbezeichnung und seither nimmt der Consejo Regulador erfolgreich Einfluss auf den Erhalt der einheimischen Traubensorten.
Oft reinsortig angebaut erbringt der Godello einen blassgelben bis strohgelben, säurebetonten und eher alkoholarmen Wein mit einem zarten Bouquet nach grünen Äpfeln und Aprikose. Im Verschnitt mit den Rebsorten Albariño, Doña Blanca, Treixadura wird sie ebenfalls angeboten.
Der nahe Atlantik, aber auch kontinentale Einflüsse bestimmen das Klima der Region. So beträgt die Durchschnittstemperatur 11° C und die Niederschlagsmenge ist mit 850 mm im Vergleich zu anderen Teilen Galiciens eher gering. Durchschnittlich 2.200 Sonnenstunden geben den Weinen zugleich einen ausbaufähigen Alkoholgehalt und ein exzellentes Säuregerüst. Die Weine sind ungemein aromatisch mit blumigen Aromen, besitzen viel Kraft und eine elegante Struktur.
Die Region ist reich an kalk- und kieselsteinhaltigen Böden, besteht aber in den bergigen Gegenden eher aus Granit und Schiefergestein. Gerade diese Formationen geben den Weinen Mineralität und Tiefe. Die meisten Weinanbauflächen liegen in den Niederungen der Flüsse Sil und Xares und in deren Hügellagen.
Die Weinproduktion beträgt ungefähr 3 Millionen Liter jährlich und wird von etwa 40 Weinkellereien erbracht.
Wichtigste Rebsorten:
Weiß: Godello, Doña Blanca, Palomino
Rot: Mencía, Merenzao, Albarello, Grau Negro, Negreda, Alicante und Tempranillo.
Kategorien:„Valdeorras superior“ besteht zu mindestens zu 80 % aus einer Hauptrebsorte. Weine, die zu weniger als 80 % aus einer der Hauptrebsorten bestehen, werden als „Valdeorras“ bezeichnet.

Erst 1994 erhielt Monterrei den Titel des geschützten Weinanbaugebietes zu erkannt. Mit ungefähr 680 ha bestockter Rebfläche in einer Höhe von 400 mm ü. NN. ist die D.O. Monterrei eines der kleinsten Anbaugebiete Spaniens. Allerdings sind 3.000 ha für den Anbau von Qualitätsweinen zugelassen und die Anzahl von zumeist kleinen, familiengeführten Bodegas nimmt ständig zu. Weinanbau wird in zwei Subzonen beidseitig des Flusses Tamega und des Ortes Verin betrieben.
Monterrei ist die wärmste, aber auch trockenste Region in Galizien. Hier herrscht ein mildes atlantisches, aber auch kontinental geprägtes Klima mit Niederschlägen von bis zu 700 Millimeter pro Jahr vor. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei maximal 11,5 °C mit hohen Temperaturunterschieden im Tagesverlauf. Milde Winter, kühle Herbsttage und teilweise lange heiße Sommer sind hier die idealen Voraussetzungen für spritzige und frische Weißweine.
Fruchtbare Schwemmlandböden finden sich in den Flussniederungen und schwere, sandige Böden in den Hanglagen um Verin.
Godello ist die weiße Rebsorte, die überwiegend in der D.O. Monterrei angepflanzt wird. Diese autochthone Sorte der Region Galicien wird oft reinsortig angebaut. Sie bringt säurebetonte Weine mit einer blassgelben bis strohgelben Farbe hervor, die mit einem zarten Bouquet nach grünen Äpfeln und Aprikose überzeugen. Im Verschnitt mit den Rebsorten Albariño, Doña Blanca und Treixadura wird sie ebenfalls angeboten.
Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Godello, Treixadura, Doña Blanca und Palomino.


Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis
Wein kaufenbei Carlos Vinos - Catavento 2015
Catavento 2015, Vinos Para Ti, D.O. Rías Baixas
Die Weißweine aus der Albarino-Traube sind der Shooting Star in der Weinszene Spaniens. Catavento aus Rias Baixas steht für Aromen von frischem Obst und weissen Blumen.
Weisswein trocken
Alkoholgehalt 12,5 %
Rebsorten 100 % Albarino
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 8 - 10 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Steinpilzrisotto
Lagerfähig bis 2018
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Der Catavento - die Wetterfahne aus Galicien

Catavento heißt auf galizisch die "Wetterfahne", aber eigentlich brauchen die Leute der Bodegas Vinos Para Ti diese Wetterfahne gar nicht. Der Wind kommt vom Atlantik und hinterlüftet die Rebstöcke optimal. Das sorgt für gesundes Lesegut.
Die optimale Vinifikation erledigen die Fachleute in der modernen kleine Weinkellerei!

Die Albarino-Traube ist in dieser Gegend eher klein und erbringt einen recht kleinen Ertrag bei hoher Intensität. Sie ist mineralisch mit subtilen Fruchtnoten und citrischen und floralen Nuancen.

Blumig, frisch und ausgewogen zeigt sich der Catavento 2015 im leuchtenden Strohgelb. Sein kraftvoller Geschmack wird vor allem von den Aromen frischen Obstes dominiert, die von einer schönen Säure begleitet werden. Dieser ausdrucksvolle, sortenreine und ausgewogene Weißwein passt sehr gut zu Fisch und Meeresfrüchten.

Weinbeschreibung Catavento

Strohgelb. Aroma frisch mit Noten von grünem Apfel, Aprikose und Limette. Am Gaumen frisch, cremig und dezent fruchtig, komplex und ziemlich nachhaltig.

Schokoladenempfehlung Catavento

Schokoladenmandeln Passionsfrucht

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Gaba do Xil Mencia 2015
Gaba do Xil Mencia 2015, Compania de Vinos Telmo Rodríguez, D.O. Valdeorras
Ein ausdrucksstarker Rotwein aus der autochthon spanischen Mencia-Traube mit komplexem Aroma: Der Gaba do Xil präsentiert sich überzeugend fruchtig, dazu würzig und mit mineralischen Noten.
Guía Penin 2017 90/100 Punkte Jahrgang 2014
Rotwein trocken
Alkoholgehalt 13,0 %
Rebsorten 100 % Mencia
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 12 - 16 ° C
Dekantierzeit keine
Gesamtsäuregehalt 6,0 g/l
Speiseempfehlung Fleischgerichte und Eintöpfe
Lagerfähig bis 2021
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Ein elegantes Meisterstück aus der Mencía-Traube von Telmo Rodriguez: Der Gaba do Xil Mencia

Gegensätze ziehen sich an und so treffen auch im Weinanbaugebiet Valdeorras zwei ganz verschiedene Klimaeinflüsse aufeinander. Zum einen ist die Heimat des Gaba do Xil Mencía mit zahlreichen Niederschläge gesegnet. Zum anderen stehen die Mencía-Trauben unter dem Einfluss der heißen spanischen Sommer.

Lassen Sie sich mitreißen und probieren Sie den Gaba do Xil Mencía 2015 in leuchtendem Kirschrot. Die beharrliche Kraft der galizischen Sonne verleiht den von Hand gelesenen Trauben intensive Obst- und Kräuteraromen, die Ihren Gaumen mit prächtiger Frische und Komplexität verwöhnen werden. Probieren Sie diesen ausdrucksstarken Wein aus Spanien, aus der östlichsten D.O. Galiziens!
 

Weinbeschreibung

Durchscheinendes Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma, mittlere Intensität, reifes Obst, sortenrein, Buschwaldkräuter. Am Gaumen fruchtig, süffig, zartbitter.

Guía Penin 2017: 90/100 Punkte für den Jahrgang 2014
Wein kaufenbei Carlos Vinos - Gaba do Xil Godello 2015
Gaba do Xil Godello 2015, Compania de Vinos Telmo Rodríguez, D.O. Valdeorras
Ein intensiver Weißwein aus einer typisch galicischen Rebsorte: Der Gaba do Xil Godello lockt mit Noten von exotischen Früchten, Honig und Rosmarin.
Guía Penin 2017 91/100 Punkte
Weisswein trocken
Alkoholgehalt 13,5 %
Rebsorten 100 % Godello
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 8 - 10 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Meeresfrüchte
Lagerfähig bis 2019
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Der Gaba do Xil Godello von Temo Rodríguez

Dieser goldgelb leuchtende Weisswein aus Spanien stammt aus der kleinsten und südlichsten D.O. Galiciens aus dem Weinanbaugebiet Valdeorras. In einer wunderschönen Landschaft in der Nähe zu Portugal liegt die Castillo de Monterrei, welche aus der einheimischen Godello-Traube diesen sortentypischen Weißwein hervorgebracht hat.

Die Rebsorte Godello gilt als sehr charaktervoll und adelt den Gaba do Xil Godello mit einem kraftvollen und fruchtigen Geschmack. Mit feinen Honignoten, einem Hauch von Rosmarin und einer frischen wie ausdrucksvollen Eleganz weiß der wunderbare spanische Tropfen zu überzeugen.

Ein guter Wein zu Schokolade - mehr lesen Sie hier.

Weinbeschreibung Gaba do Xil Godello

Strohgelb. Aroma reifes Obst, blumig, sortenrein, mineralisch. Am Gaumen korrekt, süffig, geschmackvoll.

Guia Penin 2017: 91/100 Punkte
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

Schokoladenempfehlung Gaba do Xil Godello

Schokoladenmandeln Passionsfrucht
Schokoladenmandeln  Matcha

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Martín Códax Albariño 2015
Martín Códax Albariño 2015, Martín Códax, D.O. Rías Baixas
Die Weißweine aus der Albarino-Traube sind der Shooting Star in der Weinszene Spaniens. Martin Codax aus Rias Baixas überzeugt mit Aromen von frischem Obst und weissen Blumen.
Guía Penin 2017 88/100 Punkte
Alkoholgehalt 12,5 %
Rebsorten 100 % Albarino
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 8 - 10 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Steinpilzrisotto
Lagerfähig bis 2018
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Der Martin Codax 2015 - ein Klassiker wird Sie auf eine Reise ans Meer nördlich von Vigo entführen.

Sehen Sie schon den Küstennebel und schmecken Sie die salzige Luft? Na, dann kann es ja losgehen!

Blumig, frisch und ausgewogen präsentiert sich der Martín Códax Albariño 2015 im leuchtenden Strohgelb. Sein kraftvoller Geschmack wird vor allem von den Aromen frischen Obstes dominiert, die von einer schönen Säure begleitet werden. Dieser ausdrucksvolle, sortenreine und ausgewogene Weißwein wird besonders Ihr Herz erobern, wenn Sie ihn zu Fisch und Meeresfrüchten genießen! Seit Jahren gehört der Albarino von Martin Codax in seiner Zuverlässigkeit zu den Preis-Genuss-Lieblingen unserer Kunden!

Weinbeschreibung Martín Códax Albariño

Strohgelb. Aroma mittlere Intensität, reifes Obst, blumig. Am Gaumen korrekt, süffig, ziemlich nachhaltig.

Guía Penin 2017: 88/100 Punkte

Schokoladenempfehlung Martín Códax Albariño

Schokoladenmandeln Passionsfrucht

Bewertung Martín Códax Albariño

Guía Peñín 2015: 88/100 Punkte fürden Jahrgang 2013
Guía Peñín 2016: 88/100 Punkte für den Jahrgang 2014

Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.

Wein kaufenbei Carlos Vinos - Lagar de Cervera Albarino 2015
Lagar de Cervera Albarino 2015, Lagar de Cervera, D.O. Rías Baixas
Weißweine aus der Albarino-Traube sind gegenwärtig die Shooting-Stars der spanischen Weinszene. Der Lagar de Cervera Albarino ist ein besonders vollfruchtig glänzender.
Guía Penin 2017 90/100 Punkte
Weisswein trocken
Alkoholgehalt 12,5 %
Rebsorten 100 % Albarino
Ausbau im Edelstahltank temperaturkontrolliert
Trinktemperatur 8 - 10 ° C
Dekantierzeit keine
Speiseempfehlung Muscheln, gebratene Barbe
Lagerfähig bis 2018
Zusatzstoffe/Allergene enthält Sulfite
Reifegrad Junger Wein
Details >>

Lagar de Cervera - ein Projekt der Bodega La Rioja Alta!

Im südlichsten Zipfel des Weinanbaugebietes Rias Baixas liegt O Rosal - von der Sonne verwöhnt. Hier und im nahe gelegenem Cambados reifen die Albarino-Trauben für diesen außergewöhnlichen spanischen Weißwein.

Der Lagar de Cervera 2015 überzeugt mit vollen Aromen von Birnen und Äpfeln. Dazu gesellen sich feine Noten von Zitrus, Orangenschale und anderen tropischen Früchten. Am Gaumen zeigt sich der Wein durchaus fett und sehr gehaltvoll. Dank einer schönen Säure mundet dieser Spanier auch mit seiner ganzen Fülle angenehm frisch.

Weinbeschreibung

Leuchtendes Strohgelb. Aroma weiße Blumen, trockene Kräuter, mineralisch. Am Gaumen geschmackvoll, fruchtig, schöne Säure, abgerundet.

Guía Penin 2017: 90!00 Punkte

Rezeptempfehlung Lagar de Cervera Albarino

Zu diesem Gericht paßt der Wein hervorragend:
Frühlingspasta

Schokoladenempfehlung Lagar de Cervera Albarino

Schokoladenmandeln Passionsfrucht

Bewertung Lagar de Cervera Albarino

Guía Peñín 2016: 90/100 Punkte
Für Informationen zum Guia Penin klicken Sie hier.


Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis